NilsNachbarschaftlich . inklusiv . lebenswert . selbstbestimmt

Pflege-/Gästewohnung im Goetheviertel

Was genau ist die Pflege-/Gästewohnung bei „Nils – Wohnen im Quartier“?

In der Pflege-/Gästewohnung können Sie auf Zeit leben mit genau der Unterstützung des angegliederten Pflegedienstes, die Sie benötigen. Und neue Nachbarn auf Zeit bekommen Sie gleich dazu! Denn krank oder pflegebedürftig zu sein, heißt nicht, einsam zu sein. Gast in der Pflege-/Gästewohnung kann jeder sein, auch wenn er nicht in der direkten Nachbarschaft lebt. Bei „Nils – Wohnen im Quartier“ Goetheviertel und Grübentälchen steht Ihnen je eine dieser Pflege-/Gästewohnungen zur Verfügung.

Sie können dies Pflege-/Gästewohnung nutzen:

  • nach einem Krankenhausaufenthalt, wenn Sie noch nicht in ihre eigene Wohnung zurückkehren können
  • nach einer Reha oder bis zum Beginn einer Reha.
  • als Verhinderungspflege, wenn Ihre pflegenden Angehörigen eine Auszeit brauchen, um wieder Kraft für den Pflegealltag zu tanken oder selbst erkrankt sind.
  • als Überbrückung zu einem Wechsel in eine neue Wohnung oder in ein Seniorenheim.
  • einfach zum Probewohnen innerhalb von „Nils – Wohnen im Quartier“.

Die Leistungen werden ganz individuell auf jeden Gast und seine Bedürfnisse zugeschnitten und können in der Regel über die Kranken- und Pflegekasse abgerechnet werden. Die Anbindung an das Konzept von „Nils – Wohnen im Quartier“ macht die Pflege-/Gästewohnung deshalb so besonders, weil sie innerhalb einer Hausgemeinschaft angesiedelt ist, in der eine aktive Nachbarschaft gelebt wird. Sie ist somit eine echte Alternative zum klassischen Pflegeheim.

Benötigen Sie eine Pflegewohnung für einen Angehörigen? Bei "Nils - Wohnen im Quartier" im Goetheviertel können Sie solch eine Wohnung anmieten.

Ihre Ansprechpartner

Unser Kooperationspartner vor Ort berät Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Pflegedienst im Gemeinschaftswerk

Tel.: 0631/35776745
E-Mail: pflegedienst@gemeinschaftswerk.de

Gerne beraten wir Sie persönlich!